Style Council

Die amerikanische Hippster-Marke American Apparal ist ja nicht für die Wiedereinführung der Karottenhose mitverantwortlich, sondern auch den neumodischen Porno-Look (den ich eigentlich zu gern mal an den Prostituierten auf der Oranienburger Straße in Berlin sehen würde) zum Beispiel hier oder dieses Exemplar, bei dem ich immer an Amy Winehouses „Fuck me Pumps“ denken muss, nur dass es noch ein bisschen einladender ist. Ganz besonders new ravig und eigentlich schon wieder out, weil letztes Jahr auf dem Melt! zu Tode getragen, sind diese Teile:

prolog festival

Mit einem Jahr Verspätung also auch in Leipzig auf dem Prolog Festival angekommen: die silberne Leggings. Passend dazu die goldene Mango-Tasche und um es noch ein bisschen bunter zu gestalten die rote Wolljacke. Falls die Geschmacksverirrung noch ein paar Jahre anhalten sollte, kann man ja mit dem Kind Partnerlook-Wettbewerbe veranstalten…

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s