Familiar Feeling

Jack White scheint unausgeglichen oder unterfordert gar. Vielleicht weiß er auch einfach nicht wo hin mit all seinen Ideen und Talenten. Wie sonst sollte man es erklären, dass er gefühlt jedes Jahr eine neue Band mitbegründet? Alison Mosshart, eine Hälfte von The Kills, Dean Fertita, Gitarrist bei Queens of the Stone Age, und Jack Lawrence, Bassist der Raconteurs sind in dieser Hinsicht bis jetzt zwar weniger aufgefallen, aber nicht weniger aktiv. Zusammen bilden sie seit März The Dead Weather und werden seitdem als neue Superband gehandelt, was ja auch irgendwie gerechtfertigt ist bei all diesen Musikern und dem Endprodukt, aber auch nicht verwunderlich, da sie eh alle in der selben Suppe schwimmen: White und Lawrence spielen zusammen bei The Raconteurs, Fertita hat da mal mitgetourt, The White Stripes coverten „Fragil Girl“ von The Waxwing, der Ex-Band Fertitas und Lawrence heiratete seine Frau in Whites Haus in Nashville. Mosshart passt da zwar familiär nicht so rein, musikalisch dafür umso mehr. Denn das erste Album von The Dead Weathers ist ein Rock-Blues-Monster per excellence, eine Mischung all der großartigen Band in denen die Musiker spielen. „Horehound“ knarzt, quietscht und poltert, wo es nur kann. Mal ist es mehr dem Nashville-Blues geschuldet (60 Feet Tall, So Far From Your Weapon) und erinnert mich ein ums andere mal The Black Keys, „I cut like a buffalo“ kommt sehr raggae-mäßig daher und fällt eher aus der Reihe, „3 Birds“ wirkt wiederum sehr düster und wie im Wahn dem Abgrund nahe, auf „Bone House“ ballen sich dagegen psychedelische Gitarrenwände vor einem auf:

Und durch das ganze Album schreit sich kraftvoll Mosshart. Mit Ausnahme von „Will there be enough water“, dass sich nachdenklich und leise als letztes Lied vom Hörer verabschiedet und die Brücke schlägt zum Bandnamen, so man denn eine klimakatastrophale Verbindung sehen möchte.

Jedenfalls, eines der besten Alben des Jahres soweit.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s