eine Flasche füllen mit einer wichtigen Botschaft, sich zusammen mit ihr ins Meer werfen*

Ja, das will ich, solange ich und die Botschaft in Barcelona stranden.
Zweieinhalb Wochen.
Bis dahin Nerven und Müdigkeit ausreizen.

*Überschrift geklaut hier. Eines meiner Lieblingsblogs, voller urbaner Weisheiten und wundervoller Worte. Ich war noch nie in Hamburg…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s