same same but different

Das ist ja sicherlich schonmal jemandem aufgefallen, dass Tomtes „Wie ein Planet“ vom 2008er Album „Heureka“…

… zumindest am Anfang doch sehr nach Iggy Pops „The Passenger“ klingt.

Also mir auch schon früher, damals, aber man muss ja nicht jeden Gedanken posten, denkt man sich und lässt’s sein, um es irgendwann aus lauter Euphorie ob der wiederentdeckten Ähnlichkeit dann doch zu tun.
Ich geh dann mal schlafen. Gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s