Die Bastarde, die dich jetzt nach Hause bringen

Das erste Mal seit langem wieder durch den feinen Nieselregen gelaufen, schnellen, entschlossenen Schrittes, so, dass die Oberschenkel vor Anspannung angenehm zu schmerzen beginnen, die Füße sich in die Socken krallen, die Hände sich tiefer in die Taschen graben, mit zurück gezogenen Schultern die klare Luft einatmend und keine Musik, kein Lärm der Stadt, nur ein leerer Kopf und das Klacken der Stiefel auf dem Beton.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s