„Sind sie besser als Oasis?“

Das fragt die deutsche Ausgabe des Rolling Stone auf ihrer neuen Ausgabe bezüglich Liam Gallaghers neuer Band „Beady Eye“ und die Frage ist ja hoffentlich entweder nicht ernst oder rhetorisch gemeint. Denn wenn ich mir die aktuelle Single „The Roller“, die dem Heft als 7“ beigelegt ist, anhöre, schlafe ich vor lauter Redundanz und langweiligen Melodien fast ein. Musikalisch ein schlechtes 60er-Zitat, dazu gewohnt mediokres Songwriting von Liam Gallagher. Und warum Bands Videos drehen, in denen sie nichts weiter machen als ihre Instrumente zu bedienen und das Lied zu singen, werde ich nie verstehen. Die Innovationskrone kriegen sie dafür sicherlich nicht. Schon gar nicht für die Vierteilung des Bildes. Wenn schon 60er, dann richtig, nicht wahr. Und der Name erst: Beady Eye.

Ach, mir tut meine Oasis-Seele noch weh.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s