Mogwai – Earth Division EP

Es ist erstaunlich, wie Mogwai nach 16 Jahren Bandbestehen noch immer besser werden, sich schrittweise an neue Genres wagen – wie aktuell an elektronische Klänge auf dem siebten Studioalbum „Hardcore Will Never Die But You Will“ – und nie damit scheitern, sondern den Liedern immer ihren unverwechselbaren Klang geben. Dass die Lieder auf der kürzlich veröffentlichten „Earth Division EP“ während der Sessions zu „Hardcore Will Never Die…“ entstanden sein sollen, erstaunt dann aber doch. Denn das einzige Lied, das an die Elektro-Post-Rock-Symbiose erinnert, ist „Drunk and Crazy“, auf dem die zuvor erbauten meterhohen, elektronischen Soundwände in melancholisches Violinenspiel zusammenbrechen, um es später wieder zu überragen. Auch die anderen drei Lieder werden von diesem Violinenspiel getragen, sind aber von all dem Klangbombast befreit; besonders „Get To France“ ist mit Violine und Klavier das wohl akustischste Stück, das man je von Mogwai gehört hat, in seiner Einfachheit gleichzeitig aber auch eines der düstersten. Auch „Does This Always Happen“ und „Hound of Winter“ werden von dem verstörend-schönen Violinenspiel getragen; auf „Hound of Winter“ versteht man sogar Mogwai-untypisch den Gesang.
Am Ende ergibt diese fast an Klassik erinnernde EP aber auch wieder Sinn, denn Mogwai ist und war nie nur eine Rockband, sondern zeitgenössische Komponisten, die wohl nie etwas falsch machen. Aber hört selbst.

Get To France

Hound of Winter

Drunk and Crazy

Does This Always Happen?

(Ich kann den Player irgendwie nicht einbetten, deswegen so. Das Set komplett gibt’s u.a. hier.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s