SPOT Festival 2012 in Århus

Ich war die letzten vier Tage in Århus auf dem SPOT Festival, um die skandinavische Musikszene zu erkunden, Bands zu entdecken, liebe Label- und Festivalorganisationsmenschen zu treffen, meine ersten Band-Interviews zu führen, tolle Menschen kennenzulernen und Århuser Sonne, Wind und Bier zu genießen. Ein ausführlicher Beitrag dazu folgt (über-)nächste Woche auf detektor.fm. Bis dahin gibt’s ein paar Eindrücke vom Festival.

SPOT Festival

Sharin Foo, The Raveonettes

The Raveonettes

Carlis

The Floor Is Made Of Lava

Freja Loeb

Stardust Café

Rosemary

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s