Passend zu meinem bevorstehenden Urlaub in Austin: Die Texaner von Trail of Dead haben diese Woche ein Lied ihres im Oktober erscheinenden Albums „Lost Songs“ veröffentlicht. „Up To Infinity“ ist ziemlich auf die Punk-Wurzeln der Band reduziert – man sollte sich also von den episch-ausschweifenden Klangspektren der letzten Alben verabschieden und sich stattdessen auf den perfekten Soundtrack zum Hotelzimmer Verwüsten freuen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s